Der Mojito-Tag

Der Mojito-Tag wird jedes Jahr am 11. Juli gefeiert und ist eine Hommage an den erfrischenden und beliebten Cocktail, den Mojito. Dieser köstliche Drink stammt aus Kuba und besteht aus Rum, Limettensaft, Minze, Zucker und Soda.

Am Mojito-Tag kommen Menschen auf der ganzen Welt zusammen, um diesen erfrischenden Cocktail zu genießen und die warmen Sommertage zu feiern. Viele Bars und Restaurants bieten an diesem Tag spezielle Angebote für Mojitos an, und es werden oft auch Wettbewerbe veranstaltet, um den besten Mojito-Mixologen zu küren.

Der Mojito-Tag bietet auch eine großartige Gelegenheit, um eine Gartenparty oder Cocktailparty zu veranstalten. Mit einem Tisch voller frischer Minze, Limetten und Rum können die Gäste ihre eigenen Mojitos mixen und das sommerliche Ambiente genießen. Ob im Garten unter freiem Himmel oder auf der Terrasse mit Blick auf den Sonnenuntergang – eine Cocktailparty zum Mojito-Tag verspricht gute Stimmung und erfrischende Drinks für alle.

Alles für eure perfekte Cocktail-Gartenparty findet ihr unter www.scherzwelt.de.

Cheers!

In meinem Wunderland, da wäre alles ganz anders

„Alice im Wunderland“ ist ein zeitloser Klassiker der Kinderliteratur, geschrieben von Lewis Carroll. Die Geschichte handelt von einem Mädchen namens Alice, das in ein fantastisches und surreales Wunderland voller skurriler Charaktere und magischer Abenteuer gerät.

Als Alice einem sprechenden weißen Kaninchen folgt, fällt sie durch einen Kaninchenbau und landet in einer Welt, die von Logik und Realität losgelöst ist. Dort begegnet sie einer Vielzahl von eigenartigen Gestalten wie dem verrückten Hutmacher, der Grinsekatze und der Herzkönigin.

Während ihrer Reise durch das Wunderland erlebt Alice absurde Situationen und unerklärliche Ereignisse. Sie verändert ihre Größe, spricht mit Tieren, die menschliche Eigenschaften haben, und nimmt an skurrilen Teepartys teil. Durch diese Begegnungen und Erlebnisse lernt Alice wichtige Lektionen über sich selbst und die Welt um sie herum.

Die Geschichte von „Alice im Wunderland“ ist nicht nur eine fantasievolle Erzählung für Kinder, sondern enthält auch tiefere Bedeutungen und philosophische Anspielungen. Sie regt zum Nachdenken über Themen wie Identität, Wahrnehmung und Realität an und lädt dazu ein, die Grenzen der Vorstellungskraft zu überschreiten.

Mit seiner einzigartigen Mischung aus Fantasie, Humor und Weisheit hat „Alice im Wunderland“ Generationen von Lesern begeistert und inspiriert. Die Geschichte von Alice zeigt uns, dass es manchmal notwendig ist, die Regeln zu brechen, um die Welt auf neue Weise zu entdecken und das Unmögliche möglich zu machen.

Schaut doch mal bei www.scherzwelt.de vorbei und entdeckt alles für eure nächste Party!